Die tmp-Crew beim Fahrsicherheitstraining am Samstag, den 09.04.2016

Die gesamte Mannschaft der tmp GmbH, ausgerüstet mit ihren Firmenfahrzeugen und begleitet vom Autohaus Volvo, trat an beim Fahrsicherheitszentrum Westfalen zum Basistraining.
Zum fahrpraktischen Anteil gehörten Übungen wie ein Handling-Parcours, Gefahrenbremsung bei Nässe, ähnlich wie auf feuchtem Laub oder auf einer Schneedecke.
Bei den dynamischen Übungen wie Bremsen und Ausweichen auf unterschiedlichen Fahrbahnuntergründen und das Erleben der Fliehkräfte in der Kreisbahn profitierten auch unsere routiniertesten Fahrer.
Ein weiterer wichtiger Bestandteil war das Trainieren im Umgang mit der aktiven Sicherheitsausstattung wie ABS, ASR, ESP/DSC/DTC und Aktivlenkung.
Die Fahrpraxis wurde selbstverständlich durch Gesprächsrunden ergänzt.
Es wurde speziell auf Fragen eingegangen und durch entsprechende Gespräche über die Wahl des richtigen Handlungsmusters, z.B. wie man bei einer Notbremsung richtig bremst.
Das Gesamtprogramm wurde durch eine Bremswegvorführung ergänzt.
 
Tun Sie es uns nach, wir haben mit Spaß Sicherheit erfahren.
Viele Berufsgenossenschaften bezuschussen die Teilnahme an einem Sicherheitstraining, da diese die Unfallhäufigkeit nachweislich deutlich senken.
^

tmp GmbH automation & engineering

Schöttmannshof 10

D-46539 Dinslaken

.

Telefon: +49 2064 6219 0

Telefax: +49 2064 6219 25

.

E-Mail: info@tmp-gmbh.de