Pressemitteilung vom 17. Dezember 2014 anlässlich der Präsenz auf der maintenance Dortmund vom 25. bis 26. Februar 2015

"Engineering-Dienstleister spannt weiten Bogen auf der maintenance"

Dinslaken. Mit einem umfassenden Dienstleistungsprogramm präsentiert sich die tmp GmbH automation & engineering am 25. und 26. Februar 2015 auf Stand A 18 der maintenance in Dortmund. Einen Schwerpunkt der Ingenieure aus Dinslaken bildet das komplexe Maßnahmenpaket zur Maschinenrichtlinie MRL 2006/42/EG. Zusammengefasst sind in diesem alle zu deren Erfüllung erforderlichen Leistungen, von der kompletten Risikobeurteilung einschließlich der Berechnung des Performance Levels, über die Erstellung normenkonformer Sicherheitskonzepte und der praktischen Umsetzung der technischen Maßnahmen zur Risikominimierung bis hin zur Konformitätserklärung, Dokumentation und korrekten Betriebsanleitung.

„Wir eliminieren alle unnötigen Schnittstellen“ ist das Credo von Dipl.-Ing. Thomas Gutmann, Geschäftsführer des Unternehmens und zertifizierter Functional Safety Engineer. „Damit helfen wir den Maschinen- und Anlagenbauern sowie allen produzierenden Unternehmen mit oder ohne Betriebsmittelbau Zeit einzusparen und geben ihnen ein hohes Maß an Sicherheit. Auch und vor allem Rechtssicherheit.“

Ein weiteres wesentliches Thema ist für tmp das Nachrüsten, Umrüsten und Optimieren vorhandener Produktionseinrichtungen (Retrofit). Sehr vorteilhaft lassen sich hier maschinen- und sicherheitstechnische Aspekte kombinieren. Dazu gehören beispielsweise der Austausch von Steuerungen, die Integration neuer Prozesse in vorhandene Produktionsanlagen oder deren Ausstattung mit einem leistungsfähigen Human Machine Interface (HMI), um den immer höheren Ansprüchen an die Funktionalität von Maschinen und Anlagen gerecht zu werden.

Bei tmp ist man überzeugt, an den guten Erfolg der maintenance vom vergangenen Jahr anknüpfen zu können. „Arbeitsschutz und Produktionssicherheit gewinnen als Themen für die deutsche Industrie zunehmend an Bedeutung, “ so Gutmann.

 

Über die maintenance, Dortmund

Die maintenance, Dortmund, ist für die industrielle Instandhaltung das herausragende jährliche Ereignis. Sie findet 2015 am 25. und 26. Februar in den Westfalenhallen statt. Schwerpunkte bilden Inspektion und Wartung, Instandsetzung, industrielle IT-Lösungen, der immer wichtiger werdende Bereich Arbeitsschutz und Produktionssicherheit, Umwelttechnik und Entsorgung sowie die dazu gehörenden Dienstleistungen. Angesprochen werden u. a. die gesamte Automotive-Branche, der Maschinen- und Anlagenbau, Holz- und Kunststoffverarbeiter, die Chemie- und Pharmaindustrie, die Medizintechnik, Elektrotechnik und Elektronik sowie die Energiewirtschaft. Aussteller- wie Besucherzahlen haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen.

Große Resonanz findet regelmäßig das Vortragsprogramm im Science Center. Zu den Referenten des Vorjahres gehörte neben Wissenschaftlern des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik sowie der RWTH Aachen übrigens auch Dipl.-Ing. Thomas Gutmann, als einer der Geschäftsführer von tmp GmbH automation & engineering. Erstmals wird die maintenance 2015 zudem durch ein praxisnahes Workshop-Angebot ergänzt.

^

tmp GmbH automation & engineering

Schöttmannshof 10

D-46539 Dinslaken

.

Telefon: +49 2064 6219 0

Telefax: +49 2064 6219 25

.

E-Mail: info@tmp-gmbh.de