Ob als risikomindernde Maßnahme eine berührungsloswirkende Schutzeinrichtung (BWS) verwendet werden kann, muss auf Basis der vorhandenen Nachlaufzeit bewertet werden. Die Nachlaufzeit T muss hierzu bekannt sein.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel zur Berechnung des richtigen Abstands eines Lichtgitters zur gefahrbringenden Bewegung:

                        

S = 2000 x T +8 x (d-14)d = Auflösung der BWS

So ergibt sich bei einer Nachlaufzeit T von 200ms ein Sicherheitsabstand S von 400mm (bei einer BWS mit einer  Auflösung von d=14mm).

Mit Hilfe unseres TimeInspectors ermitteln wir die entsprechende Nachlaufzeit nach DIN EN ISO 13855 und erstellen hierzu die erforderlichen Prüfberichte.

^

tmp GmbH automation & engineering

Schöttmannshof 10

D-46539 Dinslaken

.

Telefon: +49 2064 6219 0

Telefax: +49 2064 6219 25

.

E-Mail: info@tmp-gmbh.de